Stilfragen in Agenturmeldungen sind nur selten ein Thema für Medienjournalisten. Über einen "neuen, bunten Ton" bei dpa schreibt nun Marc Felix Serrao von der "Süddeutschen Zeitung". Er kritisiert in einem Beitrag die Überschrift einer vm-Meldung aus Warschau über das Schicksal eines Neugeborenen, der mit 4,5 Promille Alkohol im Blut zur Welt kam. Die Headline der dpa-Meldung dazu: "Polnisches Promille-Baby außer Lebensgefahr". Dies sei "nicht der erste Ausflug der dpa ins Reich der gekoppelten Reizwörter" gewesen, die sonst eher Kennzeichen für Boulevard-Medien seien, kritisiert Serrao. So sei eine Schauspielerin als "Sauber-Frau" bezeichnet worden. Ereignisse würden als "Sex-Unfall", "Sex-Attacke" oder als "Sex-Tod" eingeführt. Von der "Süddeutschen" dazu befragt, sagte dpa-Sprecher Christian Röwekamp, die Nachrichtenagentur arbeite für sehr unterschiedliche Kunden und müsse deren Interessen berücksichtigen. "Wenn wir einen Sachverhalt in der Überschrift sprachlich zuspitzen, dabei aber korrekt wiedergeben, ist das aus meiner Sicht in Ordnung."

 


ullsteinbild Fotografen der großen Nachrichtenagenturen prägen unser Bild von der Welt, z.B. Adrees Latif v. Reuters. http://t.co/lJ50BLipQb via @sternde
2mreplyretweetfavorite
kritikki STERN Rette sich, wer kann!: Fotografen der großen Nachrichtenagenturen prägen unser Bild von der Welt. Wir ze... http://t.co/nAvB4sekPq
37mreplyretweetfavorite
fergb RT @seythal: #ThomsonReuters reports higher profit; revenue at Reuters News up 1% http://t.co/7z1tviCX6o #Reuters #Newsagencies #Nachrichten
17hreplyretweetfavorite
seythal #ThomsonReuters reports higher profit; revenue at Reuters News up 1% http://t.co/7z1tviCX6o #Reuters #Newsagencies #Nachrichtenagenturen
18hreplyretweetfavorite
fhomburger @BILDblog @world_peace_91 Hier ein paar Infos zu Struktur, Arbeitsweise und Verbreitung von Nachrichtenagenturen: http://t.co/jdmpVGyyH8
netzdurchblick News der Woche: Früher war alles schwarzweiß. Nachrichtenagenturen stellen Archivaufnahmen auf Youtube bereit. http://t.co/fY7Eoil0Lx
uburak38 #PKK-Terror: Wie AFP und andere Nachrichtenagenturen manipulieren. #Türkei #Terror #Lügenpresse http://t.co/ZHahjMIflM
theCRAR RT @Lablass: ATP-Turnier in Hamburg = Ganz großes #Tennis für die Nachrichtenagenturen. http://t.co/w5f55xkBgl
Ehli_Lisan RT @dtzNews: PKK-Terror: Wie AFP und andere Nachrichtenagenturen manipulieren http://t.co/AwrBpcaHfu via @dtzNews http://t.co/7SIpdlq0UD
Lablass ATP-Turnier in Hamburg = Ganz großes #Tennis für die Nachrichtenagenturen. http://t.co/w5f55xkBgl
commafactory Lesenswerter Post! Ich vermisse lediglich die Würdigung der PM/MM als wichtiger News-Input für Nachrichtenagenturen. https://t.co/BNTjiAFwFX
PNN_de @SMI_tweets Können Sie die Zahlen zum Rückgang bei Sozialwohnungen in Sachsen bestätigen? / siehe Nachrichtenagenturen